Literatur, wenigstens die gute, ist eine Wissenschaft, die das Blut der Kunst in sich trägt.
(Ruiz Zafon: Das Spiel des Engels)

Schreiben als Kraftquelle


Bild "Willkommen:img_21550_sofa_buch_01.jpg"
Ein jeder trägt gute Energien und Kräfte in sich, die einem mitunter nur nicht bewusst sind. Es gilt, diese zu erkennen und dem Leben so mehr Farbe und Freude zu geben.

Ich möchte Sie einladen, schreibend herauszufinden, welche Kraftquellen Sie in sich tragen und wie sie diese aktivieren können. Wir nehmen uns eine Auszeit vom Alltag, begegnen uns selbst und anderen in wertschätzendem Austausch und können gemeinsam darüber staunen, wie viel Freude, Glück und Stärke in uns schlummert.

Um das zu erreichen, gebe ich Ihnen Schreibimpulse zu verschiedenen Themen, die unser Wohlbefinden steigern können; zum Beispiel den kleinen Freuden im Alltag.

Der Kurs ist für alle, die sich selbst näher kommen und das durch das eigene Schreiben erreichen möchten.  



Weitere Informationen:

Termin:
13. Januar 2019 und 27. Januar 2019, jeweils 14.00 bis 18.00 Uhr, Atelier Sieben
7. Juli 2019 und 21. Juli 2019, jeweils 14.00 bis 18.00 Uhr, Atelier Sieben

Praxis Jens Hilbert
Plateniusstr. 20
42105 Wuppertal

VHS Gevelsberg
Mittelstr. 86
58285 Gevelsberg

Atelier Sieben
in der ehemaligen Adler Apotheke, 1. Etage
Altmarkt 2
58332 Schwelm

Teilnehmerzahl:
Mindestens 3 Teilnehmer

Preis:
65,-€

Preis (VHS Gevelsberg):
Die Preise über die Veranstaltung in der VHS Gevelsberg können dem Veranstaltungsprogramm der VHS Gevelsberg entnommen werden. Außerdem erfolgen die Anmeldung und das Entrichten der Kursgebühr über die VHS Gevelsberg.

Anmeldungen zu diesem Vortrag bitte über das Kontaktformular.



Die angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG Absatz 1, erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese folglich auch nicht aus.
Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Vorträgen, Seminaren oder Workshops erhebe ich eine Bearbeitungsgebühr von 10% des Preises. Bei späterer Absage, bei Nichterscheinen oder Abbruch des Kurses Ihrerseits, bleiben die Kosten fällig, es sei denn, Sie stellen einen Ersatzteilnehmer.